Lehrgangsarbeit

1981 wurden die Atemschutzgeräteträgerlehrgänge von den Landesfeuerwehrschulen Celle und Loy an die Landkreise übertragen.
Hierfür erklärten sich nun Kameraden aus einigen Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Ammerland bereit, anhand der Richtlinien des Landes Niedersachsen Atemschutzgeräteträger im Ammerland auf der TZ auszubilden.
Für diese ehrenamtliche Tätigkeit mussten diese Kameraden aber wiederum Lehrgänge der Landesfeuerwehrschulen Celle oder Loy besuchen, um dem Träger, fachlich und kompetent, dass an die Hand zugeben, was ihm unter Atemschutz erwartet und wie er sich verhalten muss.
Auch von diesen Kameraden, die junge Feuerwehrfrauen und Männer zum Atemschutzgeräteträger ausbilden, sind hier für schon seit über 20 Jahren tätig, aber auch viele junge Kameraden erklären sich bereit in diesem Bereich, Aufgaben zu übernehmen oder weiter zu führen. Seit Anfang 2015 hat  der Atemschutzgeräteträger Lehrgang einen neuen Lehrgangsleiter  ! Diese Aufgabe hat der Stellvertr. Kreisatemschutzausbilder mit übernommen !

Ausbilder des Atemschutzgeräteträgerlehrganges

Abschlussübung in der Anlage „Atemschutzgeräteträgerlehrgang 2004“

Hermann Hobbie und Holger Vohlken im Kontrollraum „Lehrgang Abschlussübung 2004“